Entscheidende Voraussetzung für die Tätigkeit als Sachverständiger ist immer die fachliche Kompetenz,  oft auch als “besondere Sachkunde“ bezeichnet.
Der erste Schritt in Richtung Sachkunde war natürlich mein Hochschulstudium mit Abschluss Bauingenieur, gefolgt von einer mehrjährigen Berufserfahrung.
Mit der Weiterqualifizierung zum Sachverständigen für Bauschäden mit den entsprechenden Zertifikaten sind jetzt alle Voraussetzungen für eine gute und zielführende Dienstleistung für meine Kunden gegeben.

Eucert-Siegel
Zertifikat Sachverständiger
Sachverständiger Schäden an Gebäuden